Menu
Menü
X

Erntedank auf dem Bauernhof

Die katholische Pfarrgemeinde Heilig-Kreuz Burgholzhausen und die evangelische Kirchengemeinde Burgholzhausen laden zu einem ökumenischen Gottesdienst zu Erntedank ein. Er findet in diesem Jahr zum ersten Mal auf der Kuhkoppel der Dairy Farm Wien am Ortseingang Burgholzhausen (Mainzer Straße 36) statt.

Los geht es am 25. September 2022 um 11 Uhr auf der Wiese hinter dem Stall.

Den Gottesdienst halten Pastoralreferentin Katja Vogel-Brück und Pfarrerin Gundula Guist. Dabei sind auch Biene Frieda Emma vom Staub und Insektenforscherin Julia Stich. Der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde Burgholzhausen begleitet den Gottesdienst musikalisch.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Picknick. Speisen und Getränke bitte selbst mitbringen.

Kirche unterwegs

"Kirche unterwegs" ist ein neues Gottesdienst-Angebot in Burgholzhausen. Nach dem etwa einstündigen Gottesdienst mit Dorfrundgang Anfang September steht im Herbst eine etwas längere Wegstrecke auf dem Programm. Am 6. November 2022 beginnt um 13 Uhr ein Wander-Gottesdienst "Auf Gottes Spuren" rund um Burgholzhausen zum Sonnendeck Seulberg und über den Sportpark Friedrichsdorf wieder zurück. Start ist an der evangelischen Kirche. Dauer ca. 2,5 Stunden. Anschließend ist eine gemeinsame Einkehr ins Rathaus-Café in Burgholzhausen möglich.

KinderKircheBurgholzhausen

Kurz vor den Sommerferien ist sie gestartet - die KinderKircheBurgholzhausen - kurz KiKiBu. Jetzt geht es weiter. Eingeladen sind alle Kinder zwischen 5 und 11 Jahren. Die nächsten Termine sind

  • 15.10.2022
  • 26.11.2022

jeweils von 10:00 bis 11:30 im Gemeindehaus. Es gibt Geschichten, Spiele und Spaß. Mehr Informationen zu diesen neuen Angebot und einen Bericht von der ersten KinderKirche finden Sie hier.

Kirche reagiert auf sinkende Mitgliedszahlen

Die Zahl der Kirchenmitglieder sinkt - und damit auch die Einnahmen. Die Landeskirche reagiert darauf mit dem Programm "EKHN 2030". Das hat Konsequenzen auch in Burgholzhausen. Lesen Sie hier, was das für die Zukunft unserer Gemeinde bedeutet.

Alternativen zum Gottesdienst

In Gottesdiensten gelten weiterhin die jeweils aktuellen Hygieneregeln. Das schränkt auch die Möglichkeiten des Abendmahls ein.

Gebetsanliegen

Wenn Sie von zu Hause aus mitfeiern wollen, können Sie gerne Ihr Gebetsanliegen mitteilen. Schreiben Sie dazu eine Mail an Pfarrerin G. Guist (gundula.guist [at] ekhn.de) oder ans Gemeindebüro – oder werfen Sie Ihr Anliegen in den Briefkasten im Gemeindebüro.

Abendmahl zu Hause feiern

Da das Abendmahl nur unter Corona-Bedingungen statfinden kann, kommt die Pfarrerin auf Wunsch zu Gemeindegliedern nach Hause oder in den Garten, wenn sie das Abendmahl wünschen. Bitte melden Sie sich im Gemeindebüro oder telefonisch unter 06172/2655472.

top