Menu
Menü
X

Aufgaben des Kirchenvorstands

Der Kirchenvorstand soll das christliche Leben der Gemeinde fördern und dafür sorgen, dass Menschen von Gott hören. Er gibt der Gemeinde die Orientierung vor und sagt, in welche Richtung sie sich entwickelt. Der Kirchenvorstand soll Menschen zusammenführen – innerhalb der Gemeinde, aber auch über die Gemeindegrenzen hinaus. Dafür muss er handfeste Entscheidungen treffen, schließlich geht es häufig um Geld und Gebäude, um Angestellte und Mitarbeitende, um öffentliche Stellungnahmen und zahlreiche Veranstaltungen der Gemeinde.

Wichtig ist: Immer treffen mehrere Personen gemeinsam eine Entscheidung. Sie sollen das geistliche Leben so gestalten, damit möglichst viele Menschen die Gemeinde ansprechend finden.

Helmut Völkel (EKHN-Öffentlichkeitsarbeit)

 

 

Mitglieder und Aufgabenverteilung

Dr. Detlef Bauer, Vorsitzender des Kirchenvorstands
Personal, Gemeindearbeit/Ökumene, Dekanatssynode

Pfarrerin Gundula Guist, stv. Vorsitzende
Gottesdienst/Seelsorge, ACGF

Stephan Hild
Bau/Liegenschaften, Personal, Vereinsring Burgholzhausen

Michael Fürer
Finanzen/Recht, Gemeindearbeit/Ökumene

Yvonne Großenbach
Gottesdienst/Seelsorge

Dr. Michael Krause
Öffentlichkeitsarbeit, Gemeindearbeit/Ökumene

Dorothea Münch
Finanzen/Recht, Gottesdienst/Seelsorge

Joachim Weil
Dekanatssynode

Kontakt: ev.kirchengemeinde.burgholzhausen [at] ekhn-net.de

top